Trust!

Samstag ist Einkaufsroutine immer auch mit den Jungs. Hier auf dem Land gibts die Eier frisch vom Hof.

In einer Hütte steht ein Kühlschrank, unten Gefrierfach für frische Suppenhühner oben die Eier auf Paletten. Diese müssen in normale Kartons umgeräumt werden. Soweit so einfach.

Heute den Dreijährigen dabei gehabt, auf dem Weg zum Kühlschrank:

,Papa, ich will Eier kaufen.‘

T. 3 Jahre

Das innere Risikomanagement checkt kurz:

  • Eier für das Kind nur in der ersten Reihe erreichbar …
  • Das auch nur auf Zehenspitzen…
  • es sind rohe Eier…
  • Motorik eines Dreijährigen…

Aber: Beruflich wie auch privat habe ich gelernt, Menschen (und vor allem meinen Kindern und Mitarbeitern) etwas zuzutrauen, sie auch einfach machen lassen, wenn sie sich das zutrauen. Unterstützung wenn benötigt ja, aber machen sollen sie selber.

PS: Der Mini hat 10 Eier erfolgreich eingepackt und zum Auto getragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.